Spannender Titelkampf in der Vereinsmeisterschaft

Nach der Meisterschaft ist vor der Vereinsmeisterschaft. Unter diesem Motto veranstalteten wir die internen Titelkämpfe kurz nach Meisterschaftsende. Es wurden sehr spannende Kämpfe ausgetragen, viele Emotionen waren dabei, der Spaß kam ebenso nicht zu kurz, was will man mehr!

Letztlich konnte sich Markus den Titel des Vereinsmeisters sichern und unseren Wanderpokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen. Holprig war sein Weg durch das Turnier, die jungen und älteren Akteure ließen ihm keine Verschnaufpause, auch das Finale gegen den A-Captain Michael war am Papier viel klarer als letztendlich an der Platte.

Zum Feiern versammelten wir uns anschließend in der Wurz’n Hütte bei einem gschmackigen Bratl. Vielen Dank und nachträglich noch einmal alles Gute zu seinem runden Geburtstag an unseren Kollegen Dave, der anlässlich seines Jubeltages finanziell für die kulinarischen Höhepunkte sorgte!

Diskutiert wurde natürlich auch, die Planung der kommenden Saison 2017/2018 stand im Mittelpunkt und die vergangene Spielzeit wurde noch einmal ausführlich thematisiert.

Stockerlplätze Vereinsmeisterschaft:

  1. Platz und Vereinsmeister: Markus Eder
  2. Platz: Michael Hauer
  3. Platz: Christine Murauer

VM2017