Amtsübergabe Sektionsleiter-Stellvertreter

Im Rahmen der Meisterschafts-Abschlussfeier Herbst 2017 übergab Johann Pühringer sein Amt als Sektionsleiter-Stellvertreter an Alexander Pühringer. Wir freuen uns sehr, junge und engagierte Spieler in unserer Sektion zu haben und danken Alex für seine Bereitschaft zur Mitarbeit!

Herzlichen Dank natürlich auch an Hans für seine jahrelange und zuverlässige Unterstützung! Er wird auch weiterhin gerne mit Rat und Tat für uns da sein, aber nun lieber aus den hinteren Reihen, wie er meint. Als Spieler bleibt er uns selbstverständlich erhalten :-).

Herren MM: Die Hinrunde 2017/18 ist vorbei

Die Bilanz aus Sicht unserer Mannschaften:

Für die A war von Beginn weg klar, dass wir ohne das Mitwirken von Peter nur sehr wenig Chancen haben würden, erfolgreich den Klassenerhalt zu schaffen. In Anbetracht dessen ist die bisherige Ausbeute keine (negative) Überraschung, sondern auch in dieser Art zu erwarten.
Wir waren in einigen Spielen knapp dran, zweimal ging es sogar über die volle Distanz, zumindest konnten wir uns im Laufe der Hinrunde stets steigern, unsere Gegner auch voll fordern, vielleicht kommt dann auch das nötige Quäntchen Glück in der Rückrunde zu uns zurück.

Weiterlesen „Herren MM: Die Hinrunde 2017/18 ist vorbei“

Herren MM: Der Winter naht …

… und das nicht nur durch die jetzt immer kälter werdenden Temperaturen. Nein, auch die Meisterschaft biegt schön langsam in die Zielgerade, 2/3 der Hinrunde sind wie im Flug vergangen.

Für die A soweit nichts Neues, immerhin konnten jetzt auch Michael und Bernhard in der Rangliste anschreiben, die Leistungen werden besser, die Ergebnisse knapper, wir tasten uns allmählich an (mögliche) Punkte heran. Ganz gereicht hat es noch nicht, aber zumindest konnten wir in Runde 5 erstmals über die volle Distanz gehen und unsere Gäste aus Steinerkirchen richtig fordern.

Ganz anders die Situation in der B, das Abstiegsgespenst der vergangenen Jahre scheint fürs erste komplett abgeschüttelt, die hinteren Regionen sind erfreulich weit weg, so kann es gerne weitergehen. Verstärkt durch Bernhard und Alex und durch eine in Hochform agierende Christine gelingt es diesem Team sich Stück für Stück in Richtung obere Tabellenhälfte festzusetzen, eine Platzierung, die wir so nie und nimmer erwartet hätten.

Die C konnte zwar genauso wie die A noch nicht voll anschreiben, jedoch passen auch dort die Leistungen durchwegs. Nicht nur die jüngsten Kollegen sind fleißig am Erfahrung sammeln, auch die Älteren und routinierteren Herren zeigen konstant gute Vorstellungen, somit sollte sich das Ganze auch sehr bald in zählbaren Siegen am Papier niederschlagen. Wir drücken ganz fest die Daumen!

Herren MM: Erste Spiele der neuen Saison

Nun sind auch schon wieder die ersten 3 Runden der neuen Saison vorbei, es gilt die erste Zwischenbilanz zu ziehen.

Für die A gab es die erfreuliche Nachricht bereits vor dem ersten Spieltag, die neue Klasseneinteilung bescherte uns ein Antreten in der Regionalklasse, vor wenigen Jahren noch utopisch, nun Realität.

Trotz des letzten Platzes in der vorherigen Saison wurden wir in diese Klasse aufgenommen, freiwillige Abstiege sowie Auflösungen von Mitbewerbern machten dies möglich. Nun heißt es diese Saison als Training zu sehen, realistisch bleibt für uns nur der Kampf um den vorletzten Platz, doch selbst dieser wird äußerst schwer.
Nichts desto trotz werden wir mit Begeisterung an die Sache rangehen, es wird Runde für Runde eine Herausforderung, Matchsiege zu erringen, zumindest gelangen diese bereits in den ersten Runden.

Weiterlesen „Herren MM: Erste Spiele der neuen Saison“

RC1 Turnier U11-U21 in Haid

Nachwuchsturniere sind die beste Gelegenheit, um viel Matcherfahrung zu sammeln. Zehn bis zwölf Spiele gegen verschiedenste Gegner an einem Tag, dazwischen viele Einsätze als Schiedsrichter – da sind auch die jungen Energiebündel ordentlich müde am Abend 🙂 !

Am 21.10.2017 waren vier unserer Nachwuchsspieler in Haid dabei, um sich mit jungen Spielern aus ganz Oberösterreich zu messen. Und sie mussten feststellen, dass auch die Gegner in der Zwischenzeit fleißig trainiert haben. Manuel und Tom lagen am Ende im Mittelfeld ihrer Leistungsgruppen, Hannes darf sich über den dritten Platz in seinem Bewerb freuen, Simon war seine Gruppe diesmal zu stark und er wird im nächsten Turnier eine Leistungsgruppe tiefer antreten.

Ergebnisliste

RC Turnier AK in Kremsmünster

Am 14. und 15. Oktober nahmen wir mit drei Spielern am RC Turnier der allgemeinen Klasse in Kremsmünster teil. Die Ergebnisse waren sehr durchwachsen, zu einigen schwer erkämpften Siegen gesellten sich viele bittere Niederlagen für Michael Hauer, Lisa Murauer und Christine Murauer. Obwohl sich am Ende dann doch ein zweiter und dritter Platz im Bewerb bis 1200 RC ausgingen sowie ein dritter Platz im Bewerb bis 1000 RC, sind wir mit unserer Performance und Gesamtbilanz bei diesem Turnier nicht zufrieden.

Ortsmeister 2017 – Jürgen Reithmayr

Ergebnisse und FotosOM_Alle2017

Am 16. September 2017 fand zum ersten Mal seit den 1980er Jahren wieder eine Ortsmeisterschaft im Tischtennis in Gschwandt statt, durchgeführt und perfekt organisiert von Lisa Murauer.

Aller Anfang ist schwer, mit einer überschaubaren Menge an Teilnehmern ging dieses Turnier über die Bühne. Sehr erfreulich jedoch die große Anzahl an jungen Spielern und auch zwei Hobbyspieler fanden zum Glück den Weg in unsere Halle.

Sieger dieser Veranstaltung wurde erwartungsgemäß unser regelmäßiger Jugend-Trainergast Jürgen Reithmayr von der SPG Desselbrunn/Ohlsdorf, der sich als einziger Akteur ohne Satz- und Matchverlust souverän den Titel sicherte und seiner Favoritenrolle vollauf gerecht wurde. Das Treppchen der besten 3 vervollständigten zwei Akteure unserer A-Mannschaft, Alexander Pühringer und Markus Eder, die den Durchmarsch von Jürgen auch nicht verhindern konnten.

Ein Dank gebührt der Gemeinde Gschwandt für die tolle Zusammenarbeit in der Ausrichtung sowie vor allem unserer Lisa, die mit enormen Engagement und Zeitaufwand die perfekte Organisation und Durchführung meisterte. Neben der Ausschreibung, Auslosung und Turnierleitung gelang es ihr ebenso, ein anständiges und schmackhaftes Buffet aus dem Hut zu zaubern, damit die Teilnehmer und Zuschauer nicht hungern mussten. Auch hierfür der gesonderte Dank an alle Buffet-Beteiligten!!

Abschließend noch einmal vielen Dank seitens der Sektion und des Vereins an Lisa und wir freuen uns bereits auf einen neuen Anlauf mit sicherlich mehr Teilnehmern in 2018!!

Nach dem Turnier fanden wir auch noch genügend Zeit, einige weitere Trainingsstunden einzulegen, damit wir perfekt vorbereitet in die unmittelbar bevorstehende neue Saison 2017/18 starten können.

Erfolgreicher Nachwuchs

Beim RC-Turnier U11-U21 in Wels sicherte sich Kronberger Hannes mit sechs Siegen und nur einer Niederlage den Sieg in Gruppe 6 in beeindruckender Weise! Reithmayr Julian schaffte den Verbleib in Gruppe 5 und Kronberger Tom konnte sich trotz starker Gegner in Gruppe 4 behaupten.

UZ-RCWels1

Dieses Turnier war für unseren Nachwuchs der Abschluss einer erfolgreichen Saison, jetzt geht es in die verdiente Sommerpause.